Aufnahme Stapel Bücher

Bücher

Schreiben machte mir irgendwie schon immer Spaß. So richtig entdeckte ich das in der 6. Klasse, als wir als Hausaufgabe ein extra Kapitel zum »Der Kleinen Hobbit« schreiben sollten. Es war das erste und einzige Mal, dass etwas von mir vorgelesen wurde. Später schrieb ich Songtexte, Kurzgeschichten, Fachbücher und mein geheimer Wunsch ist es, irgendwann mal einen Roman zu schreiben … mal sehen wann ich dafür Zeit finde.


Anfang 2007 wurde ich von Horst-Dieter Radke – einem Autor und Lektor des schweizer SmartBooks Verlags – gefragt, ob ich nicht Interesse hätte ein Einführungsbuch über das für Sommer geplante neue Apple Betriebssystem Mac OS X 10.5 Leopard zu schreiben. Der schweizer SmartBooks Verlag suche nach neuen Autoren. Nun, wer meine Schulzeugnisse kennt muss jetzt sicher lachen. Ja, aber irgendwie wurde ich dann doch Fachbuchautor … 


Zwischen 2007 und 2011 sind sechs Fachbücher mit meiner Beteiligung bei SmartBooks, bzw. seit 2011 dpunkt.verlag in Heidelberg, erschienen. Auch für die Webseite »Ratschlag24.de« war ich längere Zeit als Autor für Apple-Themen tätig.

Buchcover "Apple Obsolete"

2021 - Apple 1976 - 1999 & Apple 2000 - 2019

In den neuen Büchern habe ich die Modelle nach den Jahren ihrer ersten Veröffentlichung aufgeteilt. Im Buch »Apple 1976 - 1999« sind demnach alle Modelle, die in den Jahren 1976 bis 1999 veröffentlicht wurden. Das Buch »Apple 2000 - 2019« enthält alle Veröffentlichungen der Jahre 2000 bis 2019.

2020 - Apple Buch 1.0 & Apple Buch 2.0

Vor einigen Jahren schon dachte ich mir, es wäre schön ein Apple Buch mit allen Modellen zur Übersicht zu haben. MacTracker gut und schön, aber etwas in den Händen zu halten ist doch etwas ganz anderes. Daher habe ich angefangen die wichtigsten Daten aus MacTracker mit einem großen Foto auf einer Doppelseite zu kombinieren. Es hat Jahre gedauert und ich hatten zwischendurch auch Hilfe, aber für mich hat sich die Mühe gelohnt. Fertig wird man mit diesem Projekt natürlich nie, aber zumindest habe ich den größten Schritt getan und einigermaßen den aktuellen Stand 2020 erreicht.

Das schwierigste war dabei einigermaßen passende Bilder von den Geräten aus den 80er und 90er Jahren zu finden. Seit 2000 sammle ich digital sowieso alle Fotos und Videos, davor ist es etwas schwierig, auch weil Apple damals einfach noch keine große Webseite hatte und es kaum digitales Fotomaterial von den damaligen Produkten gibt.

Zu guter Letzt beschloss ich die beiden Bücher zu drucken und binden. Aufgrund meines Jobs kann ich das ein bisschen und habe mich bemüht den Büchern einen würdevolles Gewand zu geben. Die PDFs dazu stelle ich euch hier kostenfrei zur Verfügung.


Buchcover "macOS Big Sur"

2020 - macOS Big Sur, System & Apps

Das »Mac OS Big Sur« Script ist das bisher umfangreichste. Neben dem System sind nahezu alle System-Apps mit in der Beschreibung enthalten.

2019 - macOS Catalina, System & Apps

Wieder verwendete ich die Beta-Versionen um das Mojave-Script zu aktualisieren und erweiterte dabei auch die Anzahl der beschriebenen Apps.

Buchcover "macOS Catalina"
Buchcover "macOS Mojave"

2018 - macOS Big Sur Grundlagen & Apps

Anhand der Beta-Versionen aktualisierte ich mein Sierra Script und nahm mich auch einzelner Apps an.

2017 - macOS Sierra Grundlagen

Irgendwann holte ich meine alten Scripte über vergangene Betriebssystemversionen von Apples OS heraus und aktualisierte diese auf die aktuelle Version »macOS Sierra«. Ich war wirklich überrascht, wieviel sich doch in den letzten Jahren im System geändert hatte, was man so gar nicht registriert hatte …

Buchcover "macOS Sierra"
Buchcover "Toni und Mario in Amerika"

2014 - Toni und Mario in Amerika

Im Mai/Juni 2014 reisten wir in die USA, genauer nach New York. Dort trafen wir Crazy-Oli, der uns die Stadt und New Jersey zeigte. Von dort reisten wir nach Cape Cod, Bosten und zu den Niagarafällen.

Auch für Amerika legten wir uns ein Online-Tagebuch in Form eines Blogs an, den unsere Freunde begleiten konnten. Danach wurde dieser Blog ins Buchformat gebracht.

2012 - 100 Fragen zum Mac

Da es mittlerweile mehr als genug Bücher rund um Apple und das Betriebsystem OS X gibt, hatten wir eigentlich nur noch wenig Lust ein weiteres Buch zu schreiben. Da wir aber ständig von Freunden, Bekannten und Einsteigern gefragt werden, wie man dies oder das am Mac bewerkstelligt, kam uns die Idee ein etwas anderes Buch zu schreiben … Ein Buch, dass sich mit den wichtigsten Fragen im Alltag eines Mac-User beschäftigt. Einfach und kurz erklärt, durch ein zwei Bildschirmfotos unterstützt, auf das nötigste reduziert. Der Leser muss sich so nicht seitenweise durch ein Fachbuch kämpfen, um zur Lösung zu gelangen, sondern schaut einfach im Inhaltsverzeichnis nach der richtigen Frage.

Natürlich ist es irgendwo auch ein Kampf gegen Windmühlen, denn sicher wird jeder Leser die 101. Frage vermissen, die sich gezielt mit seinem ganz speziellen persönlichen Problem befasst, doch haben wir versucht die dringendsten Fragen zu berücksichtigen.

Wir hoffen so nicht nur den Umgang mit dem Mac zu erleichtern, sondern vielleicht auch den einen oder anderen Experten zu entlasten ;-)

Buchcover "Das iLife '11 Praxisbuch"
Buchcover "100 Fragen zum Mac"

2011 - Das iLife '11 Praxisbuch

Ende 2011 brachte Apple in der mittlerweile siebten Version iLife '11 auf den Markt. Überarbeitet wurde vor allem iPhoto und iMovie. Auch in GarageBand gab es ein paar Neurungen, wohingegen iWeb nur geringfügig gepflegt wurde, iDVD gar nicht.

Da wir wieder im bewährten fünfer Team arbeiteten, hieß das für mich vor allem Garageband zu überarbeitet, beim Kapitel für iDVD ging es eher darum neue Screenshots zu machen und den Text an die neuen Versionen anzupassen. Mit im Team waren wieder Peter Wölfel, Jeremias Radke, Raffael Vieser und Ulf Cronenberg.

Wieder einmal mussten wir uns ins Zeug legen, denn es geht ja jedes Mal darum so bald wie möglich fertig zu werden um das Buch zeitnah auf den markt werfen zu können. Leider verzögerte sich auch dieses Mal wieder die Weiterverarbeitung und der Druck. Langsam wird es schon ein bisschen ärgerlich, vor allem weil wir von der Qualität unseres Buches überzeugt sind, uns aber so die Chance genommen wird einen höheren Absatz zu erreichen.

2011 - Neuseeland Blog

Im April 2011 machten sich Toni und ich auf in das ferne Neuseeland, um die Welt zu entdecken und Abenteuer zu erleben.

Um unterwegs nichts zu vergessen und unsere Bekannten und Freunde teilhaben zu lasen, führten wir einen Blog als Tagebuch. Diesen brachten wir danach ins Taschenbuchformat.

Buchcover "CHIP Kompak"
Buchcover "Neuseeland Blog"

2010 - CHIP Kompakt: Von Windows zum Mac - Der Ratgeber für Umsteiger

Durch einen erneuten Deal mit der Zeitschrift CHIP wurden Ausschnitte aus unserem Umsteigerbuch vom SmartBooks Verlag neu aufbereitet und zusammen mit einer Top-Tools-CD in einer CHIP Kompakt Ausgabe preiswert aufgelegt.

Somit besteht für den Umsteiger die Möglichkeit zur hilfestellenden Broschüre, ohne gleich auf ein teures Buch zurück greifen zu müssen.

2010 - Das Buch für Umsteiger - Vom PC zum Mac

Ende 2009 fragte Horst-Dieter an, ob ich nicht ein Kapitel für ein spezielles Umsteigerbuch übernehmen möchte. Da ich schon für das iLife '09 Buch einige alternativer Programme für den Mac aufgelistet hatte, 

übernahm ich das Kapitel. Für mich ging es somit weniger um das Betriebssystem an sich, sondern welche Programme es alles für den Mac gibt.

Viele Umsteiger befürchten ja, das Angebot sei hier recht eingeschränkt, was es bei näherer Betrachtung aber gar nicht ist. So gibt es für fast jeden Bereiche ein gut sortiertes Angebot. Natürlich sind es weniger Programme als für den PC, aber Quantität bedeutet ja nicht gleich Qualität. So mag die Auswahl im Vergleich zwar recht bescheiden wirken, ist sie doch um so qualitativ hochwertiger.

Buchcover "Das Buch für Umsteiger - Vom PC zum Mac"
Buchcover "CHIP Special Edition"

2009 - CHIP Special Edition: Praxis für Ein- und Umsteiger - Snow Leopard - Mac OS X 10.6

Durch einen speziellen Deal mit der Zeitschrift CHIP wurden Ausschnitte aus unserem Snow Leopard Buch vom SmartBooks Verlag neu aufbereitet und zusammen mit einem 45 minütigem Lernvideo in einer CHIP Special Edition preiswert neu aufgelegt.

Für uns Autoren natürlich eine super Sache, denn so konnte unsere Arbeit doppelt genutzt werden und wir mussten dafür tatsächlich gar nichts mehr tun. Okay, viel verdienen werden wir daran nicht und unsere Namen sind lediglich im Impressum zu finden … aber insgesamt trotzdem eine gute Sache, denn Fakt ist einfach das so ein Fachbuch sowieso nur zwei Jahre interessant ist und anschließend als Altpapier verschrottet wird.

2009 - Mac OS X 10.6 Snow Leopard - Workbook für Einsteiger- und Umsteiger

Im Jahr 2009 ließ mich das Schreiben nicht mehr los. Nachdem ich im Frühjahr gerade mit dem iLife-Buch fertig war, wurde schon die Fortsetzung des Leopard-Buches geplant. Apple kündigte für September 2009 das neue Betriebssystem 10.6 »Snow Leopard« an, und es war klar, das wir unser Erstlingswerk aus dem Jahre 2007 überarbeiten und fortsetzen mussten.

Auf den ersten Blick ein leichtes Unterfangen, da Snow Leopard wenig ersichtlich Neues brachte und vielmehr unter der Oberfläche weite Teile des Systems komplett neu geschrieben wurden. Der Anwender würde davon nicht viel mit bekommen, daher sollte der Aufwand nicht so groß sein … war er dann aber doch!

Wir (natürlich waren auch wieder meine beiden Freunde Ulf Cronenberg und Günter Kraus mit am Start) haben das Buch nicht einfach aktualisiert, sondern in weiten Bereichen sinnvoll erweitert und ergänzt, um dem geneigten Leser noch mehr Infos, Tipps & Tricks zum besten Betriebssystems dieses Planeten zu geben. Ein, wie ich finde, rund herum gelungenes Werk – aber das würde wohl jeder Autor über sein Buch sagen ;-)

Buchcover "Das iLife '09 Praxisbuch"
Buchcover "Mac OS X 10.6 Snow Leopard"

2009 - Das iLife '09 Praxisbuch

Anfang 2009 brachte Apple mit dem iLife '09 Software Paket die sechste Suite ihrer raffinierten und einfach zu bedienenden Programmsammlung für den Normalanwender auf den Markt. Mit ihr ist es sehr einfach möglich seine Fotos zu verwalten, Filme zu schneiden, Musik zu machen und das Ganze ins Internet zu stellen.

Wieder fragte Horst-Dieter an, ob ich Lust hätte an diesem Buch mit zu wirken. Was ich dann auch tat und ganze 38% des 524 Seiten starken Buches schrieb. Mit dabei waren Peter Wölfel (ein Freund aus dem Macintisch-Kreis), Jeremias Radke (der Sohn des Lektors), Raffael Vieser und zu guter letzt Ulf Cronenberg, mit dem zusammen ich ja schon das Leopard-Buch geschrieben habe.

Es war ein hartes Stück Arbeit, denn wir hatten effektiv zur drei Wochen zeit um das Buch fertig zustellen! Es sollte wieder mal das Erste auf den Markt kommende Buch zu iLife '09 werden … leider wurde daraus nichts, denn durch verschiedene Gründe verzögerte sich die Auslieferung und das Buch kam erst im Juni auf den Markt. Ganze zwei Monate hinter dem Zeitplan. Nun ja, jetzt ist es ja da ;-)

2008 - Das war John

Was mit einer witzig gemeinten Zeile in einem Internetforum begann, endete in immer länger werdenden Kurzgeschichten über die fiktive Figur »John«. Es gab sogar Hörspiel-Versionen von einzelnen Geschichten.

Am Ende waren es so viele, dass wir beschlossen daraus ein kleines Taschenbuch zu machen.

Buchcover "Das war John"
Buchcover "Mac OS X 10.5 Leopard"

2007 - Mac OS X 10.5 Leopard

Ich war ehrlich gesagt ein bisschen perplex, als man mich das erste Mal fragte, ob ich ein Buch über Mac OS X schreiben wolle. Ich hatte zwar schon in meiner Stellung an der Uni und als Vorstand des Macintisch die eine oder andere kleine Einführung und Erklärung zu Apples Betriebsystem geschrieben, aber an ein Buch habe ich nie im Leben gedacht … also ehrlich gesagt spukt mir das Schreiben eines Buches zwar schon seit Kindheit im Kopf herum, aber ich dachte da eher an einen Roman - nicht aber an ein Fachbuch!

Nun ja, alleine habe ich mich nicht getraut, aber zum Glück haben mir meine beiden Freunde Günter – ja, der selbe mit dem ich seinerzeit den Macintisch gegründet habe – und Ulf – ja, der selbe mit dem ich Musik mache – ihre Unterstützung zugesichert und so nahmen wir den Auftrag als Autorenteam an. War eine aufregende Sache und Dank der Verzögerung von Leopard hatte wir am Ende auch viel mehr Zeit als wir ursprünglich dachten.

Herausgekommen ist ein schönes kompaktes Einsteigerbuch für alle interessierten Leopardbenutzer. Dank Glossar und Troubleshooting-Kapitel sicher auch was für erfahrenere User.

2005 - Mac OS X 10.4 Tiger für Einsteiger

Die neuen Version »Mac OS X 10.4 Tiger« enthielt dann auch kurze Beschreibungen der iLife- und iWork-Suiten.

Buchcover "Mac OS X 10.4 Tiger"
Buchcover "Mac OS X 10.3 Panther"

2003 - Mac OS X 10.3 Panther für Einsteiger

Das vorhandene Jaguar-Script passte ich an die neue Version 10.3 Panther an und erweiterte es.

2003 - Mac OS X 10.2 Jaguar für Einsteiger

Da ich so oft gefragt wurde, begann ich irgendwann mal eine kleine Anleitung für das relativ neue Apple Betriebssystem »Mac OS X« zu schreiben. Diese wurde mit der Zeit immer umfangreicher, bis schließlich ein kleines Script daraus wurde.

Buchcover "Mac OS X 10.2 Jaguar"

© 2021 MacMann

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK